•A & O HAMBURG REEPERBAHN 16 $ (5̶5̶5̶ $) – UPDATED 2019 PREISE & HOSTEL BEWERTUNGEN – DEUTSCHLAND – DEUTSCH•

2.5

Durchschnittlich

644 Bewertungen

Ort
Sauberkeit
Bedienung
Wert
Die a & o Hamburg Reeperbahn ist ein kleines Hoteljuwel direkt an der berühmten Reeperbahn! Im ehemaligen Hotel Stern spürt man noch mitten im Stadtteil die Kultatmosphäre der 80er Jahre. Auf der sündigsten Meile Deutschlands – der Reeperbahn – bietet das Hotel moderne Zimmer in unmittelbarer Nähe zu allem Trubel. Einzel-, Doppel-, Familienzimmer (Hotelbereich) • Schlafsäle (Hostelbereich) • All you can eat Frühstücksbuffet • Ticketservice • Zimmerausstattung: – Dusche und WC in allen Zimmern, – abschließbare Schränke in unseren Schlafsälen, – bequeme Betten • ganzjährig geöffnet • 24h-Rezeption • Lobby • Lobbybar / Reeperbar • Kinderecke • Spiele • Aufzug • Safe an der Rezeption • Lobby-TV • Lunchpakete und Catering für Abendessen auf Anfrage (nur für Gruppen) • Gepäckraum • Fahrrad freundlich • kostenloses WLAN für alle Gäste • Konferenzräume •

Weiterlesen

Immobilien Annehmlichkeiten
Bezahltes privates Parken vor Ort
Freies Internet
Bar-Lounge
Fahrradverleih
Spielzimmer
Gepäckaufbewahrung
Zeitung
24-Stunden-Rezeption
Parkplatz
W-lan
Öffentliches WiFi
Internet
Frühstück möglich
Frühstücksbuffet
Imbissbude
Verkaufsautomat
Billard
Nichtraucherhotel
Geldautomat vor Ort
Zeig mehr
Zimmerausstattung
Nichtraucherzimmer
Flachbildfernseher
Gut zu wissen
HOTELKLASSE
HOTEL-STIL
Zentral gelegen
Gesprochene Sprachen
Englisch Deutsch

Waren hier 4 Nächte + zentrale Lage, Wi-Fi ist stark und im Preis inbegriffen, gutes Toilettenpapier, – kein Aufzug (4 Etagen), sehr einfach, renovierungsbedürftig, Gemeinschaftsbäder 4. Etage ekelhaft, mitten im Rotlichtviertel, umgeben von Bordell, viel Armut, jede Nacht laut, Fernseher ist sehr klein, Toiletten und Duschen sehr schmutzig, keine Seife. Wir sind für drei Nächte im Doppelzimmer schlief mit en-suite Badezimmer , das war in Ordnung: sauber, bequeme Betten, ausreichend Platz für drei Tage, das Bad war nichts beängstigend, wir hatten saubere Handtücher und eine halbe Rolle Toilettenpapier (bitte zwei volle Brötchen seit dem Beginn des Aufenthalts, daher besteht kein Grund, danach zu fragen.) Zum Glück wollte ich eines Morgens nach unten gehen, um einen Tee zu trinken, und aus unserem Zimmer kam ein Typ, der zwei Toilettenpapierrollen für uns hielt. Toilettenpapier war sowieso nicht die Hauptsache. Alles war wie erwartet im Zimmer. Auch der Rest des Gebäudes war sauber und ruhig, die öffentlichen Bereiche gut genug, das Badezimmer im Erdgeschoss hatte einen komischen Geruch, war aber irgendwie sauber; Wir haben das Frühstück nicht ausprobiert, sahen aber ziemlich gut aus, wenn Sie sich nicht die Mühe machen möchten, Lebensmittel im Supermarkt zu kaufen und auf Ihr Zimmer zu bringen. Wir schätzten die Metallmusik, die aus ein paar Zimmern in unserem Korridor kam, aber als wir einmal in unserem Zimmer waren, konnten wir sie nicht hören. Nur am Samstagabend hörte man vielleicht lebhafte Leute, die sich auf den Straßen gesund amüsierten, aber es war in Ordnung, wir konnten schlafen. Die Gegend ist so, wie sie ist. Sie versucht nicht, etwas anderes zu sein. Wenn Sie es nicht mögen, wählen Sie einfach eine andere Unterkunft. Obdachlose und Drogenabhängige waren sehr diskret und von einem höheren Standard als üblich. Die Polizei war da, um die Dinge nachts unter Kontrolle zu halten, wenn nötig, aber ehrlich, es gab nur Menschen jeden Alters, die sicher und glücklich Spaß hatten. Das Personal an der Rezeption war eher umgänglich, nicht immer hilfsbereit oder aufmerksam, abgesehen von zwei von ihnen, die total nett waren. Das Ein- und Auschecken verlief schnell und problemlos, wenn dies Ihre einzige Sorge ist. Es gibt einen sicheren, verschlossenen Raum, in dem Sie Ihr Gepäck aufbewahren können, falls Sie weit vor dem Check-in anreisen. U-Bahn / U-Bahn war 2 Minuten zu Fuß entfernt und erreichte Blankenese, Hafenstadt, Museen, Flughafen ohne jeglichen Stress. Schöner Spaziergang zur Elbe und zum Blumenpark. Der Preis war zu hoch für das, was angeboten wurde, aber ich denke, in Hamburg ist alles teuer. Wir haben bis 15:00 Uhr gewartet, obwohl wir unsere Ankunftszeit (12:00 Uhr) über booking.com mit anderen geteilt haben und die Genehmigung der Einrichtung dafür erhalten haben! Der Aufenthalt war insgesamt durchschnittlich. Wir haben ein Doppelzimmer genommen. Die Reeperbahn-Lage ist allerdings sehr ungünstig und laut, wir konnten nachts aufgrund des Lärms kaum schlafen , die Schallisolierung in unserem Zimmer war schlecht. Der Duschschlauch musste repariert werden, aber es wurde nichts dagegen unternommen, obwohl das Personal dies versprochen hatte. Die Rezeptionistin versuchte uns ein anderes Zimmer anzubieten, als wir uns beschwerten, aber es roch und war nicht gut belüftet, so dass wir in unserem ursprünglichen Zimmer blieben. Das Fehlen von Aufzügen war sehr unpraktisch, da wir unser Gepäck selbst hochtragen mussten und es beim Auschecken immer wieder runterholten. Ich glaube , was sie gesagt haben darüber eine komplette Lüge ist, hörte ich so viele schlechte Kritiken und für eine Jugendherberge , es ist ziemlich gut. Wenn Sie Engländer sind, übersetzen Sie bitte nicht die deutsche Bewertung, die Sie sehen, da sie sich über absolut alles beschweren. Es ist eine Herberge, kein 5-Sterne-Hotel. Sie wollen feiern? Dies ist die perfekte Location Ich kannte Hamburg bis vor ein paar Monaten noch nie als Junggesellenlocation und kann es allen nur empfehlen. Wir gingen preisgünstig und landeten in einer erstklassigen Lage, direkt an der Hauptstraße! Das Zimmer hat alles getan, was auf der Dose, dem Bett und dem Badezimmer steht, sonst braucht man nichts! Wir verbrachten 3 Nächte dort und es kostete etwas mehr als 100 Pfund pro Person. Viele gute Nachmittagslokale und eine lebhafte Szene in der Nacht.