•APSARA BEACHFRONT RESORT AND VILLA $ 45 ($ 7̶8̶) – AKTUALISIERT 2019 PREISE & ERFAHRUNGSBERICHTE – KHAO LAK, THAILAND – DEUTSCH•

4.5

Ausgezeichnet

2.888 Bewertungen

Ort
Sauberkeit
Bedienung
Wert
Zertifikat für Exzellenz
Superior Zimmer Deluxe Zimmer Pool Access Zimmer Garten Villa Zimmer Pool Villa Zimmer Entdecken Sie die natürliche Schönheit Thailands im ruhigen und romantischen Apsara Beachfront Resort und Villa, Khaolak, an einem einsamen Strand in Khao Lak, Provinz Phang Nga, nur 95 km von Phuket entfernt Internationaler Flughafen. Phang Nga bietet eine Vielzahl atemberaubender Naturattraktionen, darunter die Bucht von Phang Nga mit Hunderten von kleinen Inseln, die sich aus dem ruhigen smaragdgrünen Wasser erheben, und die beliebte James Bond-Insel. Das Apsara Beachfront Resort & Villa in Khaolak ist ein Refugium für Naturliebhaber mit weißem Sand, azurblauer Andamanensee, tropischen Gärten und einer malerischen Lagune. Das ruhige Resort ist perfekt für Flitterwochen und Hochzeiten geeignet und bietet eine Reihe von luxuriösen Unterkünften, von Zimmern und Suiten bis hin zu privaten Villen. Mit einem verjüngenden Spa, köstlichen Restaurants und erstklassigen Freizeiteinrichtungen und -services finden die Gäste alles, was sie für einen wunderbar erholsamen Urlaub benötigen.

Weiterlesen

Immobilien Annehmlichkeiten
Gratis Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WiFi)
Schwimmbad
Fitnesscenter mit Fitness- / Trainingsraum
Frühstück kostenlos
Strand
Tauchen
Shuttle-Bus Service
Parkplatz
Freies Internet
W-lan
Öffentliches WiFi
Internet
Infinity-Pool
Pool mit Aussicht
Aussen Pool
Bar-Lounge
Restaurant
Frühstück möglich
Frühstücksbuffet
Kostenloser Instant-Kaffee
Poolbar
Taxi-Service
Konferenzeinrichtungen
Besprechungszimmer
Spa
Fußmassage
Massage
Portier
Geschäfte
Chemische Reinigung
Wäscherei-Service
Zeig mehr
Zimmerausstattung
Meerblick
Nichtraucherzimmer
Suiten
Klimaanlage
Housekeeping
Eigener Balkon
Minibar
Flachbildfernseher
Zimmerservice
Sicher
Kühlschrank
Zeig mehr
Gut zu wissen
HOTELKLASSE
HOTEL-STIL
Wert
Familienresort
Hotel-Links
Besuchen Sie die Website des Hotels

Nachdem wir vor 4 Jahren im Apsara übernachtet hatten und einen fantastischen Urlaub hatten, waren wir sehr aufgeregt und ein wenig besorgt darüber, wiederzukommen. Wäre es so gut wie beim letzten Mal, würden wir es bereuen, die ursprünglichen Erinnerungen verdorben zu haben ?! Absolut nicht! Es war alles, woran wir uns erinnerten und mehr. Wir baten um die gleiche Villa wie beim letzten Mal und waren erfreut festzustellen, dass das nette Personal an der Rezeption dies und viele schöne Leckereien für uns sortiert hatte, als wir Gäste zurückkehrten. Das Resort ist so schön, so ruhig und alles ist sauber und gepflegt. Das Essen und der Service in der Zeus Beach Bar und in den Napalai Restaurants sind fantastisch. Die Damen an der Strandmassage (hinter Zeus) sind großartig, auf jeden Fall einen Versuch wert, eine Thai-Massage oder eine Kokosölmassage! Was Apsara so besonders macht, ist das Personal, sie arbeiten so hart, tun immer etwas, sie sind so freundlich, egal zu welcher Tageszeit sie lächeln, sie plaudern, nichts ist zu viel Mühe. Dies ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und in der schönsten Umgebung so viel oder so wenig zu tun, wie Sie möchten. Es gibt viel zu tun, wenn Sie es wollen, mein Mann hat versucht, am Strand zu surfen (organisiert durch Memories Beach Bar) und es gibt viele Ausflüge, die wir nicht gemacht haben, als wir dort waren, um uns zu entspannen! Ein Ausflug nach Khao Lak und zum Ban Niang Markt ist auf jeden Fall zu empfehlen, eine Taxifahrt entfernt, für thailändische Verhältnisse nicht billig, aber einen Besuch wert. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, in den Poolvillen zu übernachten, ein solcher Luxus. Besondere Erwähnungen gehen an Anne, Nook, Beck und Daniel in Napalai, Mind und Daniel in Zeus und Emee an der Rezeption. Sie und alle Angestellten arbeiten so hart und haben dazu beigetragen, unseren Urlaub und unseren 30. Hochzeitstag so besonders zu machen. Vielen Dank Apsara, wir werden auf jeden Fall bald wiederkommen. Das Essen war köstlich, das Zimmer war sauber und geräumig und die Umgebung war wunderschön. Das Personal war super und die anderen Gäste waren sehr nett. Es gibt nicht viel mehr zu sagen. Es war ein fabelhafter Urlaub und wir haben jede Minute genossen. Der einzige Nachteil war wir ein authentischen Thai Besen zu bekommen , die ich wirklich wollte , lol x nicht in der Lage waren Wir kamen in dieses Hotel zum ersten Mal. Die Angestellten sind super und sehr hilfsbereit. Sie geben ihr Bestes, um jeden Wunsch zu erfüllen. Es war der 60. Geburtstag meines Mannes. Und sie gaben ihm das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Ich möchte ihnen aufrichtig danken. Und ich würde dieses Resort auf jeden Fall jedem empfehlen , der nach Phuket geht. Unser Sohn und seine Familie haben 4 Tage hier verbracht – sie hatten eine Familien-Poolvilla mit einem großen Pool, den wir alle genossen haben, und wir hatten eine Gartenvilla, sehr geräumig mit einem Wohnbereich. Das Hotel liegt auf der einen Seite eines Flusses und die Villen befinden sich auf der anderen Seite über einer Brücke. Auf beiden Seiten befinden sich Pools, Restaurants und Bars. Die Angestellten waren sehr freundlich und immer höflich, wir genossen mehrere Mahlzeiten im Zeus Restaurant am Strand und das Frühstück war reichhaltig und abwechslungsreich. Dieser Ort ist so ruhig und wunderschön – wir liebten es, am flachen Strand zu spazieren und Muscheln mit den Kindern zu sammeln, das Meerwasser war warm und einigermaßen ruhig, aber wir gingen nicht zu tief, da das Saugen so stark war, die Pools waren sehr angenehm. Es war extrem heiß, aber es gab gelegentlich heftige Regenschauer, die von wunderbaren Wolkenformationen vorhergesagt wurden. Wir liebten die wild lebenden Tiere von Sonnenvögeln und Schmetterlingen, jede Menge Eidechsen, Schlammspringer unter der Brücke sowie Einklauenkrabben und einige andere schwarze Schalentiere, wunderschöne Muster auf dem Sand, die von winzigen Krabben gemacht wurden und als wir einen etwa 2 Meter langen Wassermonitor ließen beschlossen, die Wege an der Rezeption entlang zu wandern. Auch eine Herde von wahrscheinlich 50+ Wasserbüffeln schlenderte eines Tages an der Küste entlang und verschwand den Fluss hinauf. Eines Abends fuhren wir mit dem Shuttle zum örtlichen Markt und gingen auch zum Elefantenschutzgebiet neben dem Resort, wo die Kinder viel Spaß beim Füttern der Elefanten hatten. 200 Baht für einen Korb mit Zuckerrohr und Bananen. Wir würden alle gerne in der Zukunft nach Apsara zurückkehren, es war so besonders. besuchte ich dieses Resort vom 20. August – 3. SEPTEMBER für 14 Nächte, trotz der Regenzeit wir noch viel Sonne gesehen , und wenn die Sonne herauskommt ist es heiß aber für Monsun wie Regengüsse hergestellt werden , wenn Sie diese Zeit gerade besuchen des Jahres. Das Hotel hat eine perfekte Lage, es ist eine 15-minütige Fahrt vom Bang Niang Markt und eine 20/25-minütige Fahrt vom Kao Lak Zentrum entfernt (einfache Fahrt: 300 Baht für vier Personen). Es gibt auch viele wild lebende Tiere, zum Beispiel sahen wir einen Wasserbüffel (der den Namen Colin annahm), der zu einer Attraktion wurde, vor allem, als er sich entschied, morgens im Pool zu schwimmen. Das Hotel ist makellos und umweltfreundlich, die Außenanlagen und die Zimmer sind gepflegt. Sie haben jedoch die Wahl, ob Sie Ihr Bett oder Ihre Handtücher wechseln möchten. Die Angestellten sind die schönsten, freundlichsten und fleißigsten Menschen, die ich je getroffen habe und sie sind immer auf der Suche nach Hilfe, aber dies scheint für alle Thailänder gleich zu sein. Insbesondere Yuni (Empfang) Astri (Barkeeper) Wahyu (Koch). Beide, Astri & Wahyu, sind Auszubildende aus Indonesien, sie sind freundlich und über ihre Verhältnisse erfahren. Ich betrachte sie jetzt als meine Freunde. Ich bin ein pingeliger Esser und ich war unglaublich beeindruckt vom Essen. Es gibt immer etwas zu essen und alles ist so schön präsentiert und zubereitet. Ich empfehle dringend, Ihre Essensausweise zu nutzen und ins Zeus Restaurant zu gehen, weil es wirklich einwandfrei ist. Zu beachten – Es gibt ein Elefantenschutzgebiet, das 5 Gehminuten vom Hotel entfernt an der Memories Bar liegt. Du bezahlst 200 Baht, um sie mit Zuckerrohr und Bananen zu füttern, und es ist eine wirklich lohnende Erfahrung. Du kannst zusätzliche Ausflüge buchen, um sie zu baden usw. Wir haben dies jedoch nicht getan. Ich empfehle dem Hotel nachdrücklich, einen Vollzeit-Rettungsschwimmer zu beschäftigen, unabhängig vom Budget usw. Dies ist eine Notwendigkeit, da sich das Meer so drastisch ändert, dass es in Sekundenschnelle von einem sicheren in einen lebensbedrohlichen Zustand übergeht. Ich bin mit meinem Vater auf den Surfbrettern ins Meer gefahren, die Bar hat sie uns vermietet – ohne uns Sicherheitshinweise zu geben, obwohl wir keine Erfahrung haben, hatten die Surfbretter auch keinen Knöchelriemen. Die Flagge war grün. Wir waren ungefähr zwanzig Minuten im Meer, wo es sicher war. Plötzlich wurde die Flagge rot, und sechs Fuß Wellen erhoben sich aus der Grundruhe, sodass wir keine Zeit hatten, aus dem Wasser zu steigen. Ich konnte nicht atmen und war mir sicher, dass ich sterben würde, obwohl ich den Boden berühren konnte, gingen die Wellen über unsere beiden Köpfe. Wir schrien um Hilfe, aber niemand konnte es hören, und wenn wir keine starken Schwimmer gewesen wären, wären wir ertrunken. Nachdem wir herauskamen, waren wir beide mit reinem Meerwasser krank (um den Schweregrad zu zeigen). Ich war seitdem nicht mehr im Meer. Vielen Dank 💖